Elisabeth von Wedel 

Klassische Homöopathie

STARTSEITE
KLASSISCHE HOMÖOPATHIE
- DIE KLASSISCHE HOMÖOPATHIE
- DAS ÄHNLICHKEITSGESETZ
- DIE POTENZIERUNG
DIE VORGEHENSWEISE
DIE BEHANDLUNG
DIE EINSATZGEBIETE
DIE ARZNEIMITTEL
DIE KOSTEN
HOMÖOPATHEN OHNE GRENZEN
PORTRAIT
KONTAKT
KURSE / VERANSTALTUNGEN
- Aktuelles
LINKS
IMPRESSUM

 

 

 

 

Homöopathen ohne Grenzen

Dieser Verein, ein Zusammenschluss aus klassisch homöopathisch arbeitenden HeilpraktikerInnen und ÄrztInnen, hat für mich eine ganz besondere Bedeutung.
1996 hatte ich die Möglichkeit das humanitäre Hilfsprojekt „Homöopathie in Bosnien“ zu gründen. In Zusammenarbeit mit rund 30 KollegInnen aus ganz Deutschland haben wir nach dem Ende des Balkankrieges in Mostar eine Praxis zur Behandlung kriegstraumatisierter Menschen eröffnet. Diese Praxis wurde von uns, über einen Zeitraum von vier Jahren ständig in ehrenamtlicher Arbeit besetzt. Zahlreiche Patienten erhielten kostenlos homöopathische Unterstützung und eine homöopathische Ausbildung wurde installiert.
Eine stattliche Anzahl Patienten erhielt mit Hilfe der klassischen Homöopathie eine tiefgreifende Linderung ihrer emotionalen und körperlichen Wunden.
Die Erfahrungen dieser Jahre, die intensive Auseinandersetzung mit schweren Schicksalsschlägen und die Erkenntnis, in welchem Umfang Heilung durch Homöopathie möglich ist, sind für mich ein unvergessliches und großes Geschenk.
Aus dieser Arbeit gründete sich mit ähnlich arbeitenden KollegInnen der Verein „Homöopathen ohne Grenzen“. Dieser Verein ist heute die Plattform für zahlreiche humanitär arbeitende oder ausbildende Projekte in der ganzen Welt und dafür schlägt mein homöopathisches Herz.
Wann immer ich nicht in der Praxis gefordert bin, stelle ich dem Verein meine Arbeitskraft, mein Knowhow und mein Engagement zur Verfügung.
In der ehrenamtlichen Arbeit in den Projekten des Vereins habe ich das Gefühl, diese wunderbare Heilmethode vielen Menschen grenzenlos in allen Teilen der Welt zugänglich machen zu können. Ganz besonders natürlich den Nationen, die von wirtschaftlicher Not gezeichnet sind. Da die klassische Homöopathie weder teure Geräte noch teure Heilmittel benötigt, ist sie eine überaus sinnvolle und effektive Ergänzung zu bestehenden Heilsystemen.
Die gesamte Arbeit dieses Vereins wird durch Spenden finanziert und wenn Sie uns unterstützen möchten, oder weitere Informationen wünschen, nutzen Sie bitte den link zu Homöopathen ohne Grenzen oder wenden Sie sich direkt an mich.